HighSpirits

Aktuelles
Schweiss-Seminar
Wir fahren in den Odenwald. Unser Urlaub beginnt mit einem Schweiss-Seminar der Hundeschule Frei-bei-Fuß. Ich erfahre viel Theorie über das Legen einer Fährte, die Anatomie der Hunde und das Gehen auf der Fährte mit Hund. Nena darf dann auch eine Anfänger-Fährte mit viel Leckerchen ausarbeiten.
Fährte für die Youngsters
Wir beginnen mit dem FährtenTraining für Nena und Arko.
Als erstes bekommen beide eine kurze getretene Fährte mit viel Käse auf der Spur. Das finden die beiden natürlich super - vorallem am Ende der Jackpot! Für's erste machen es beide sehr gut.
Trainings-Treff
 Ein kleines, aber feines Sonntags-Training mit den Schwestern Ivy und Enya aus dem Forestrunners-Kennel

 
Elli - eine gleichalte Flat-Hündin
 Nachdem Nena schon Bekanntschaft mit Tara's Busenfreundin Franzi gemacht hat, treffen wir heute die braune Flathündin Elli. Sie ist genauso alt wie Nena. Vielleicht werden die beiden auch gute Freundinnen ?
Mit bei unserem Spaziergang ist auch der GoldenrüdeTwin und die Flathündin Quwendolyn. Ein paar EIndrücke sind auf den Bildern festgehalten. 
Geschwister Treffen
Nena trifft Arko am Böhmer Weiher zum Spielen und Suchen. Fotos !!! 
Böhmer Weiher
Dummy-Training mit Ivy steht heute auf dem Plan. Wir verbringen einen wunderbaren Vormittag am Böhmer Weiher, die Hunde dürfen Apportieren, Schwimmen und Spielen. Tara ist happy, dass sie heute im Mittelpunkt steht. Man sieht, dass sie Freude am Arbeiten hat.

Krähen-Apport
Wir verstecken eine Krähe und eine Ente im hohen Gras und wollen sehen, wie die Youngsters Nena und ihr Bruder Arko darauf reagieren.

Beide setzen wunderbar ihre Nase ein und finden die Krähe zielsicher. Dann aber sind sie verunsichert, was sie damit tun sollen.
Daraufhin schicke ich Tara, die die Krähe apportiert.
Nena und Arko beobachten sie genau und wissen nun auch, dass man auch diesen stinkigen Vogel in den Fang nehmen kann. Stolz tragen sie die Krähe umher und kommen sogar auf uns zu! Das hatte ich so spontan nicht erwartet.

Die kleine Ente zu finden und zu apportieren war dann natürlich überhaupt kein Problem mehr.

Bilder dazu gibt's natürlich auch, denn das musste ja dokumentiert werden.
Nena trifft Gaia
Heute morgen treffen wir beim Spaziergang die nur einen Monat ältere Hündin Gaia mit der Fotografin Birgit Franke. Die beiden Hunde verstehen sich auf Anhieb und spielen ausgiebig miteinander. Birgit Franke hat ihre Kamera dabei und es entstehen supertolle Action-Bilder!
<hier> ein paar Eindrücke. Vielen Dank, dass ich die Fotos veröffentlichen darf!
F-Wurf-Bilder von Wolf Heidemann
Hier noch ein wunderbarer Nachtrag zu unserem F-Wurf: Fotos von Wolf auf dem Pferdehof  <Galerie1>  <Galerie2>
Tara's 6. Geburtstag
Wir wünschen den Geschwistern einen schönen festlichen Tag und viele weitere erlebnisreiche und gesunde Lebensjahre!
Flevolands sind abgeliefert!
Alle 9 Welpen haben wunderbare neue Familien gefunden, die sich schon sehr auf ihre neuen vierbeinigen Gefährten freuen.
Ich wünsche allen ein tolles, erlebnisreiches und gesundes Leben!



Danke Wolf Heidemann für das geniale Foto !
Happy Birthday den C-Wurf-Jungs!
Unser C-Wurf feiert heute den 8. Geburtstag !
Die noch verbliebenen vier treffen sich auf einen Spaziergang in der Aubinger Lohe mit anschließendem Besuch bei mir - schön, Euch alle zu sehen!
neue Flevoland-Bilder
Die Bilder unserer F-Wurf-Welpen werden immer wieder ergänzt und aktualisiert! <hier>
Willkommen Flevolands!!

Unser F-Wurf ist da !!

In Rekordzeit von 3,5 Std hat Tara heute in den frühen Morgenstunden 5 Rüden und 4 Hündinnen zur Welt gebracht. Alle sind wohlauf.
Tara ist nach einer langen Wehen - Nacht erschöpft, aber sie umsorgt ihre Welpen sehr liebevoll.

Die Welpen haben von uns vorläufige Namen bekommen. Diesmal sind es niederländische, denn der Deckrüde Yagger wohnt im "Flevoland".

Aktuelle Bilder wird es in den nächsten Wochen auf der F-Wurf-Seite geben oder direkt <hier>

Sonne, Kälte und ein selbstgenähtes Dummy
Tara ist trächtig

Die Ultraschall-Untersuchung heute bestätigt, dass Tara trächtig ist!

Wir freuen uns sehr und erwarten die Welpen Mitte Januar.

Cali-Melo the High Spirits Toller

Heute erreicht mich die traurige Nachricht, dass Melo mit schwerer Atem-Not dem Tierarzt vorgestellt wurde.
Das Röntgenbild machte mehrere Tumore und Wasser in der Lunge sichtbar.

Die Entscheidung Melo gehen zu lassen, fällt der Familie nicht leicht - ist aber das Beste für ihn, um ihm weitere Leiden zu ersparen.

Wir sind in Gedanken bei Euch!
Deckreise und Welpenknuddeln
Nach dem GO unserer Tierärtzin starte ich mit Tara nach Zeewolde (Niederlande).
Tara und Yagger spielen entspannt miteinander und das Decken klappt problemlos.
Wir verbringen einige wunderschöne Tage bei Yaggers Besitzern, genießen die herbstlichen Spaziergänge und die Gastfreundschaft.

Auf dem Nachhause-Weg besuchen wir Nicky's Welpen in Meerbusch. Die 5 lebhaften Buben sind Urenkel von Ginny.

Wir hoffen nun, dass ab Mitte Januar wieder kleine HighSpirits Toller unser Haus beleben!     <Bilder>
Treffen mit dem Papa und Co
Nach längerer Zeit treffen wir wieder einmal Mocko und seine Schwestern Minou und Amy mit entsprechendem Anhang zu einem kleinen Training.
Rampoldplatte
Ein letzter warmer sonniger Herbsttag steht an!
Wir wandern auf die Rampoldplatte (1422m) im Mangfallgebirge und geniessen die Aussicht
Besuch bei den Chessies
Heute besuchen wir die Chesapeake Bay Retriever - Welpen beim Kennel Alpine Peakes in Sindelsdorf.
Wir dürfen toll sozialisierte und menschenbezogene Welpen kennenlernen. Tara teilt meine Begeisterung nicht so sehr, aber erdultet die kleinen Racker, die einen "neuen" Hund schon sehr interessant finden.
Ein paar Impressionen gibt's <hier>
Neuer HighSpirits-Deckrüde
Erik the High Spirits Toller ist unser Nachwuchs-Deckrüde.

Er hat die Zuchtzulassung im Österreichischen Retriever Club (OERC) erhalten.
Mehr Infos über Erik gibt es <hier > auf seiner eigenen Seite.

Erik ist ein wunderschöner stattlicher, selbstbewußter Rüde. Er ist es gewohnt, überall mitdabei zu sein. Ob Uni, Zugfahren, Wanderungen, Dummy-Training, Begleithunde-Arbeit - Erik ist für alles zu haben. Er ist ein führiger Rüde, dem mit seinem Herrchen die Welt offen steht !
Danke Alexander für Dein Engagement!
F-Wurf Deckrüde
Die Wurfplanung ist aktualisiert - der Deckrüde steht nun fest!

In den kommenden Wochen sollte Tara läufig werden, sodass unser Haus hoffentlich im Januar wieder mit Welpen belebt sein wird.
Marla ist Begleithund
Auch Marla - Enchanting Marla the HighSpirts Toller -  ist nun geprüfter Begleithund. Sie konnte trotz beginnender Läufigkeit an der BHP des DRC teilnehmen und souverän bestehen.
Besuch am Rhein
Wir sind unterwegs mit den Forestrunners und machen einen Stopp bei Winkmanns.
Bucci wird Ginny optisch immer ähnlicher. Es ist mir eine große Freude, ihn zu sehen.
Melo aus dem C-Wurf darf ich am vormittag bei einem gemeinsamen Training erleben. Er arbeitet wunderbar: stets konzentriert und schnell. Ich bin begeistert von seiner Arbeitsweise, die mich sehr an Ella und Vigno erinnern.
Als großes Highlight kommen auch Marla und Dino - Tara's Nachwuchs mit Yonek zu Besuch. Endlich kann ich die beiden einmal live sehen! Beide haben sich sehr schön entwickelt. Ich bin überrascht wie groß unsere "Little Mary" geworden ist.
IHA Nürnberg
Tara startet heute das erste Mal in der Gebrauchhundeklasse. Sie kann die Richterin überzeugen und bekommt alle Anwartschaften.
Whisky - Edradour the High Spirits Toller
Whisky wurde gestern abend völlig unvermutet während des Urlaubs in der Toskana von einer Viper in die Nase gebissen.
Trotz aller Bemühungen der Ärzte ist er in den frühen Morgenstunden verstorben.


Die Familie hat unser tiefes Mitgefühl.
Wir sind geschockt und können es nicht glauben!

Er bleibt als unser kleiner Sonnenschein "Wicomico" für immer in unseren Herzen.
Geburtstag A-Wurf
Wir gratulieren Himba und Ambo zum 11. Geburtstag und denken ganz fest an Ella
Erik legt mit Prüfungen los
Schon vor einer Woche hat Erik the HighSpirits Toller die BH VT des österreichischen Retrieverclubs bestanden und
gestern konnte er die Retrieverbasisprüfung1 mit Auszeichnung und 97 Punkten bestehen.
Peloponnes
Urlaub!! Wir verbringen tolle Wochen auf der Peloponnes. Es gibt Strand, Berge, Meer und viel Landschaft zu entdecken. Tara geniesst die Stunden in den vielen Kafenia und Tavernen.
Ein paar Eindrücke der Reise vermitteln die <Bilder>
Stille Stunde
Wir nehmen mal wieder an der "Stillen Stunde" der ANDA-Hundeschui teil. Alle gestellten Aufgaben dürfen nur ohne Worte ausgeführt werden. Es ist sehr spannend für Tara und mich. Besonders stelle ich fest, wie zweideutig einige meiner Kommandos und meine Körpersprache ist!
Tara im Jagdglück
Heute morgen kann ich einen jungen Bock erlegen. Als Tara ihn gefunden hat, kann sie kaum glauben, dass wir ihn mitnehmen!
Verwandtschaft
Endlich klappt mal wieder ein Treffen mit Taras Verwandschaft: Ihr Papa und ihre 2 Tanten sind beim kleinen Dummy-Training im Wald dabei.
Kenneltreffen
Aus dem geplanten E-Wurf-Treffen wurde ein Kenneltreffen!
Am Samstag starten wir bei schönstem Sonnenschein zu einem ausgedehntem Spaziergang in Schöngeising. Mit 12 Hunden laufen an der Amper entlang und in einem Bogen durch den Wald zurück zum Essen beim Untern Wirt.
Fast aus jedem meiner Würfe sind Hunde gekommen. Es ist eine große Freude für mich, alle wieder einmal zu sehen!

Am Sonntag verabreden wir uns zum Dummy-Training. Vorallem diejenigen, die eine weite Anreise haben, nutzen den Tag einiges Neues zum Üben mit nach Hause zu nehmen! Vorallem Ginger und Erik konnte ich genauer beobachten und war sehr erstaunt, wie viel die beiden schon gelernt haben! 
Whisky zu Besuch
Auf der Rückreise aus dem Osterurlaub stoppt für einen wunderbaren Spaziergang Whisky (Edradour the High Spirits Toller) bei uns.
Der junge Rüde hat sich toll entwickelt und ist der Sonnenschein seiner Familie in Berlin geworden.
Wesenstest für Erik
Erik the High Spirits Toller nimmt am österreichischen Wesentest teil und besteht souverän mit 97 von 99 Punkten:
"sehr typischer NSDTR-Rüde, der sich heute hervorragend zeigt. Die Beziehung und Bindung zum Hundeführer ist großartig. Super Beute-und Bringverhalten, sicher in allen Umweltsituationen. Bravo!"
Seminar mit Bobby Robertson
Wir sind zum Dummy-Seminar im schönen Andechser-Land mit Bobby Robertson - sehr anstrengend, aber wir lernen viel Neues!
Training mit Cousine
Ein Besuch bei den Forestrunners in Schwabach nutzen wir für ein gemeinsames Training.

Die Cousinen Yascha und Tara hatten Spaß und einen lehrreichen Tag.
Geburtagsfeier in Freiburg
Wir verbringen ein paar Tage in Freiburg und feiern hier Tara's Geburtstag!
Happy 5th Birthday allen D-Wurf Hunden
 
        
Skitour
Wir haben heute das traumhafte Wetter genutzt. Marion und ich sind mit unseren Hunden Lilly und Tara auf den Gröbner Hals (1650m) bei Achenkirch aufgestiegen. Wir hatten alle riesigen Spaß auf der Skitour!!

Für Bilder bitte <click>
DRC-Champion
Jetzt ist es offiziell mit Urkunde: Tara ist DRC-Champion mit Arbeitsprüfung !
Foto-Session
Heute beim Spaziergang mal wieder die Kamera dabei gehabt ...  <click>
SRA Herrenberg
Eigentlich wollte ich gar nicht zur Spezial-Rassehunde-Ausstellung fahren, weil ich es schon befürchtet habe, dass Tara abgehaart ist - was auch die finnische Richterin sofort erkannt hat.
Aber wir hatten einen schönen und sogar erfolgreichen Tag in netter Gesellschaft!

Der erste Start in der Gebrauchshundeklasse brachte Tara die letzte noch fehlende Anwartschaft für den DRC-Champion-Titel !!!
       
Krebs kann so gemein sein
Heute mußten wir Ella gehen lassen!

Unsere fröhliche, lebenslustige Kämpferin konnte den Krebs nicht besiegen.

Nach einer Woche heftigen Magen-Darm Symptomen wurden bei einer erneuten Untersuchung in einer Flüssigkeitsansammlung im Bauchraum Krebszellen gefunden.
Da ihr Allgemeinzustand äußerst schlecht war, haben wir sie schnell von ihren Schmerzen erlöst.

Ella war sehr dankbar, dass wir alle nochmal bei ihr waren. Sie konnte zufrieden einschlafen und war sichtlich froh, nicht mehr kämpfen zu müssen und loslassen zu können! So soll es sein...

Wir werden unsere kleine Maus mit einem Lächeln in den Augen und einem Grinsen im Gesicht in Erinnerung behalten!
Gute Reise
Weihnachten

Bei einer kleinen Fotosession im Schnee ist auch unser diesjähriges Weihnachtsgrußbild entstanden

noch mehr Bilder
vorweihnachtliches Dummy-Training mit den Youngsters
Es trafen sich 2 E.. HighSpirits mit 2 C.. Forestrunners zum Dummy-Training im Schnee.
Bilder vom Training gibt's <hier>

v.l.n.r: Ecco Charly, Avellania, Donatara, Ceara Enya, Eleonora, Ceara Ivy
Dummy-Seminar mit Michael Gröner
Spontan kann ich mit Tara an einem Seminar mit Michael Gröner in der Andechser-Gegend teilnehmen. Das Niveau liegt bei F und die Entfernungen sind schon ganz andere als Tara sonst von den Trainings gewohnt ist - eine große Herausforderung für sie! Ich bekomme viele gute Tips, die ich gerne in den nächsten Wochen ausprobieren werde. Trotz der Kälte und dem Schneefall ein sehr gelungenes Training.
Ella erholt sich
Die Fäden werden gezogen. Ella geht es besser als je zuvor!
Ella wird operiert
Eine Milchleiste mit größeren Knoten muss entfernt werden. Dabei wird sie kastriert.
Ihr Blutgerinnungsfaktor ist nicht ausreichend, so dass ein großes Gefäß nicht hält und einblutet. Am Abend wird sie ein zweites Mal operiert.
Ausstellungen in Karlsruhe
Am Samstag ist die Nationale Ausstellung: Tara startet in der Offenen Klasse. Die Konkurrenz ist groß - 5 Hunde werden bewertet. Tara wird mit einem vorzüglich die dritte der Gruppe.
Am Sonntag ist die Internationale Ausstellung: wieder die gleichen Hunde - diesmal erreicht Tara ebenfalls vorzüglich im 2. Platz und bekommt alle Anwartschaften in Reserve.

Mit Ambo (Ellas Bruder) und Bonny (Ginnys Enkelin) verbringen wir ein gelungenes Wochenende. Es ist schön, mal wieder Ambo aus unserem ersten Wurf zu treffen und zu erleben! Den beiden 10-jährigen Geschwistern geht es hervorragend und bei gemeinsamen Spaziergängen sieht man wie ähnlich sie sich sind. 
Ambo startet beide Tage in der Veteranenklasse und sammelt eine weitere Anwartschaft für den Veteranen-Champion.

 
E-Wurftreffen
Wir trotzen dem Regen:
Bei einem wunderschönen Waldspaziergang mit Dummy-Einlagen trafen sich 4 Hunde aus dem E-Wurf und hatten einen riesigen Spaß!
Erholungswoche in Kroatien
Nochmal zum Ausspannen ans Meer auf die Insel Cres! -> Bilder

BLP Grünau
Das Ergebnis vom letzten Wochenende konnte ich so nicht stehenlassen und wir starteten bei der Bringleistungsprüfung des DRC. Es versprach ebenso ein wunderschöner sonniger Tag zu werden und ich nahm mir vor, möglichst wenig angespannt und aufgeregt zu sein - nicht ganz leicht !!
Mit Start-Nr.1 ging es in den Wald zur Suche und Schleppe - beides kein Problem. Im Gegenteil: Taras Suche überzeugte die Richter so sehr, dass sie sogar mit 11 Punkten bewerteten! Danach die Wasserarbeit, wo sie diesmal das Schilf nicht so gut durchstöberte, sondern erstmal den Wald dahinter absuchte. Gehorsamsfächer, Feldschleppe und Schußfestigkeit liefen gut. Walkup hatte ich kaum geübt und war schon eine große Herausforderung an Taras Steadiness, aber auch geschafft. Auch das Einweisen dann lief gar nicht so wie gewohnt, aber "bestehen" war das Ziel. Nach den Erfahrungen vom letzten Wochenende bin ich ebenso kein Risiko beim Bringen und Abgeben des Wildes eingegangen und habe Tara nicht vorsitzen lassen.

Für uns beide war es wohl nochmal sehr wichtig, uns gleich erneut einer Prüfungssituation zu stellen - und es war erfolgreich. Wir haben bestanden!!!!
VPS in Kulmbach
Nach fleissigen Training den Sommer über versuchen Tara und ich uns an der jagdlichen Verbandsprüfung nach dem Schuss (VPS).
Bei strahlendem Sonnenschein fing der Tag mit der ersten Aufgabe hervorragend an: Die Übernacht-Schweissfährte arbeitete Tara konzentriert und sicher ohne Schwierigkeiten immer genau auf der Spur! - 1.Preis
Anschließend stand die gesamte Wasserarbeit mit lebender Ente an. Auch hier zeigte Tara ihre außerordentlich gute Nase beim Stöbern im Schilf! Für mich war dieser Teil, der aufregendste, da auch ich zum ersten Mal an einer VPS teilgenommen habe. Aber Tara meisterte alle Aufgaben souverän - ich bin sehr stolz darauf!
Die folgenden Prüfungsteile sollten dann eigentlich kein Problem mehr sein - dachte ich...
Leider konnte ich meine Anspannung und Aufregung nicht ablegen. Tara kann mit diesem "komischen ungewohnten Frauchen" gar nichts anfangen und Beute-bringen geht gar nicht. Bei der Feldsuche dann wollte sie die Ente lieber für sich behalten. Damit war die Prüfung für uns beendet!

Das Gesamt-Resultat also leider nicht bestanden - aber immerhin ist der Prüfungsteil mit der lebenden Ente geschafft!
1. Spezialrassehunde-Ausstellung in Hallbergmoos
Gleich ums Eck zur neuen nächstgelegenen Ausstellung.
Weit gereiste HighSpirits sind wieder dabei:
Birgit und Johannes mit Buccaneer und Alexander mit Erik hat seine Show-Premiere.
Erik hat sich prächtig entwickelt und begeistert die Richter!
Souverän steht er im Ring und Alexander präsentiert ihn hervorragend:
Er bekommt alle Anwartschaften für den JugendChampion und wird sogar Best Youngster in Show !!!!

Bucci wird bester Veteran und Tara die beste Hündin der Offenen Klasse

-> Bildergalerie
Clubshow
Enchanting Marla nimmt an ihrer ersten Ausstellung teil.
Ulrike bekommt tolle Unterstützung von Birgit und präsentiert Marla sehr gut. Sie bekommt alle Anwartschaften für den JugendChampion und erhält den Titel Clubjugendsieger.
Urlaub
  den ersten Teil unseres Urlaubs verbringen wir auf einem Hausboot und erkunden die Mecklenburgische Seenplatte.
Danach geht es weiter an die Ostsee und wir bereisen den nördlichen Teil Polens.



Noch mehr Bilder <hier>
A-Wurf Geburtstag
Unglaubliche 10 Jahre ist unser erster Wurf schon alt!

Unsere ersten 3 HighSpirits werden immer etwas Besonderes sein:
Himba, Ambo und Ella



Ella auf dem Weg in den Urlaub
Workingtest Aichach
Tara ist zu aufgeregt und kann leider nicht bestehen wegen ihrer "Lautäußerungen".
Auch Birgit mit Bucci ist mit dabei, aber auch er besteht leider nicht.
Geburtstag B-Wurf mit Show in Aichach
Zufällig trifft der Termin zum alljährlichen Work&Show-Wochenende in Aichach genau den 8. Geburtstag des B-Wurfs!
Bucci startet somit das erste Mal in der Veteranenklasse. Außerdem sind auch Ginger und Elli aus dem E-Wurf mit dabei.

Und erfolgreich waren sie alle - die HighSpirits:
Bucci - Veteranen: Platz1, VetCAC, BOB
Ginger - Jugendklasse: v1, JCAC
Elli - Jugendklasse: v2, Res.JCAC
Tara - Offene Klasse: v1, CAC

Auch Bobby und Nicky - beide Enkel von Ginny waren erfolgreich und bekommen jeweils eine vorzügliche Bewertung!

Wir feiern im Anschluss ausgiebig Geburtstag und vorallem unsere erfolgreichen Hunde.

Bucci - Buccaneer Ginger - Eastern Ginger Elli - Eleonora Tara - Donatara
Dummy-Prüfung
Ein neuer Versuch mit Tara die Dummy A zu bestehen: Diesmal bin ich zufrieden, Appell und Einzelmarkierung sind hervorragend, Suche und Wasser kann sie wesentlich besser! Aber was soll's - die Prüfung ist bestanden !
Besuch aus Berlin & Potsdam
Wir bekommen Besuch aus Berlin und Potsdam und nehmen dies zum Anlaß, ein kleines E-Wurf-Treffen zu organisieren. Vormittags eine kleine Einführung in die Dummy-Arbeit mit Lina, Whisky und Elli. Alle hatten riesig Spaß und konnten einiges Lernen. Nach einem entspannten Mittagessen verabschieden wir Elli und treffen Charly zum gemeinsamen Spaziergang mit Fotosession.

Es war einfach wunderbar, ein paar von Tara's Welpen wiedergesehen zu haben - ein sehr schöner Tag!!
Ein paar Eindrücke sind auf den Fotos festgehalten.
Abschied
Heute mußten Birgit und Johannes ihren geliebten
Vigno - Captain Tavignano the High Spirits Toller
nach langer Schmerzbehandlung gehen lassen.

Es ist so unendlich traurig!

D-Wurf Geburtstag
Tara feiert heute mit ihren Geschwistern Scotty, Diego, Silija und Lilu den 4. Wurftag!

Wir wünschen allen weiterhin viel Gesundheit und dass sie viel Freude in ihre Familien bringen.
Seminar mit Andy Kinta
Das Wochenende steht unter dem Motto "Dummy-Seminar". Dieses Mal haben wir frühlingshafte Temperaturen und können unsere Steadyness in der Line unter Beweis stellen. Die Aufgaben sind für Tara gut zu bewältigen - ich lerne meinen Hund in vielen Situationen kennen, die man so alleine nicht trainieren kann. Viele nette Teilnehmer machen die Seminar-Tage zu einem entspannten Event mit viel englischer Konversation.

Workingtest im Heckengäu
Bei eisigem Ostwind starten Tara und ich beim Workingtest in der Anfängerklasse. Die ersten Aufgaben sind noch recht aufregend, doch je länger der Tag dauert, desto ruhiger wird Tara! Auch die letzte Aufgabe am Wasser schafft sie gut, jedoch ist ihr der Weg durchs Wasser zurück zu unangenehm. Sie wählt dean Ausstieg auf der anderen Seite, durchquert in rasantem Tempo die Wartezone und liefert das Dummy sicher bei mir ab!
Wir bestehen mit einem "gut" und ich freue mich sehr!
IG-Hundeschulen-Seminar
"Erlebnis tiefe Verbundenheit" war das Thema des etwas anderen Seminars der IG-Hundeschulen. Zusammen mit anderen Hunde-Trainern haben wir mittels spektakulärer und interessanter Übungen viel über die Beziehung der Hunde zu uns und wir zu ihnen erfahren können. Ein sehr intensives und spannendes Wochenende mit Michael Stephan und seinem Team!
Rodeln am Pürschling
Bei eisiger Kälte, aber mit super Sonnenschein nutzen wir den Tag für eine Rodel-Tour zum Pürschling. Taras Freundin Franzi war auch mit dabei. Die drei Hunde genossen den Ausflug genauso wie wir!
Dummy-Seminar in Weyarn
Trotz Schnee und Kälte war ich mit Tara auf einem Seminar des Hundeparks Birk. Ein tolles Trainingsgelände in Weyarn stand uns zu Verfügung. Ich konnte viele neue Tipps mit nach Hause nehmen!
Besuch aus Wien
Heute kam uns Erik besuchen. Wir haben uns mit Charly und Elli getroffen und die Geschwister haben es sichtlich genossen!
Spaziergang mit Fotos
Ein wunderbares Treffen mit den drei C-Wurf-Buben Indie, Nino und Mico anläßlich ihres Geburtstags!

        noch mehr Bilder <hier>
C-Wurf Geburtstag
Alles Gute unsere C-Wurf-Buben zum 6. Wurftag!
Charly's erste Fährte
Bei schönstem Sonnenschein treffen wir uns in Langenpreising zum ersten Fährten-Training mit dem Buben. Charly hat sofort verstanden um was es geht - einfach genial!
Ein paar Impressionen gibt's <hier>
Herrenberg
Heute waren auf der Spezial-Rassehunde-Ausstellung in Herrenberg. Tara startete in der Offenen Klasse mit 5 Konkurrentinnen. Sie erreichte mit einer vorzüglichen Bewertung den 2.Platz.
Daneben haben wir viele Freunde und Bekannte getroffen - alles in allem ein schöner Tag!

 
Schweißfährte
Das viele Fährten-Training hat sich gelohnt. Heute hatte Tara ihre erste Nachsuche auf ein Rehkitz und sie arbeitete perfekt !!!
Welpen-Trainingstreff
Wir haben das neue Jahr mit einem kleinen Welpen-Treffen begonnen. Meine beiden E-Wurf-Welpen Charly und Elli trafen sich mit den Forestrunner-Welpen Ivy und Enya und Labrador-Welpen Malo zum gemeinsamen Spielen und Apportieren.
Für die Kleinen ist es schon sehr aufregend, warten und zuschauen zu müssen, wenn der andere ein Dummy apportieren darf.
Die Grundlagen des Dummy-Trainings wurden erklärt und auch gleich ausprobiert. Dazwischen durften sich die Junghunde natürlich immer wieder ein wenig austoben.
Es hat allen gut gefallen und ich denke, wir werden uns noch öfter sehen!
Weihnachten
Die High Spirits Toller wünschen Frohe Weihnachten, geruhsame Feiertage und einen guten Start ins Neue Jahr !!!
Internationale Hundeausstellung Kassel
Es ist einfach unglaublich:
Bucci - Buccaneer the High Spirits Toller überzeugt die Richter auf der IHA in Kassel -
er wird nicht nur Best of Breed, sondern wird auch noch in der FCI-Gruppe 8 als bester Hund plaziert (BIG1) !!

Vielen Dank Birgit und Johannes für Euer großes Engagement!
Welpen-Fotos
Endlich sind auch die Welpenbilder der 8. Woche auf der E-Wurf-Seite online !
Ein besonderes Highlight sind die Bilder von Wolf Heidemann. Hier ein Vorgeschmack:

Welpen-Treffen
Elli (Eleonora) und Charly (Ecco Charly) haben sich heute in der Aubinger Lohe vergnügt. Beim Mini-Training konnten die beiden zeigen, was sie bisher schon gelernt haben. Sitz & Platz geht schon ganz gut. Bleib wird ab jetzt geübt. Ein paar Dummies durften die beiden auch schon suchen und bringen. Toll haben sie das gemacht!
10 Wochen-Fotos gab's natürlich auch <click>
Rettungshund
Die HighSpirits Toller haben ein geprüftes Rettungshundeteam: Diego mit Vroni haben heute die Rettungshundeprüfung Fläche bestanden.
Ich bin sehr stolz !
 
Ruhe im Haus
Nach 3500 km sind nun alle neun in ihren neuen Heimen angekommen!
Tara und Ella haben sie alle abgeliefert. Die Wohnungen, Häuser und Gärten wurden genauestens inspiziert und mit dem jeweiligen Welpen erkundet.
Die spannende Welpen- und Junghundezeit kann beginnen !!
Wurfabnahme
Nur noch wenige Tage dann ziehen die Welpen aus zu ihren neuen Besitzern!
Alle haben nun auch ihre neuen Namen erhalten - es freut mich sehr, dass wieder einer der neuen Besitzer mein Motto übernommen hat -> E-Wurf-Seite



Leben und Tod
Heute mußten wir von Ginny Abschied nehmen!

Nach einem langen erfüllten Leben hat sie uns in den letzten Tagen eindeutig gezeigt, dass ihr Lebenswille erloschen ist. Ginny wollte nichts mehr fressen - unglaublich, denn für Leckerlis hat sie immer alles gemacht!
Ein schwieriger Schritt, aber nach dem Tierarzt-Besuch letzten Freitag hatten wir Gewißheit, dass wir sie nicht länger leiden lassen werden.

Leberwurst schleckend ist sie sanft und friedlich eingeschlafen.
Gute Reise meine liebste Ginny!
Du wirst in Gedanken immer bei uns sein und in Deinen Nachkommen weiterleben.

weitere Abschieds-Bilder <hier>
Ginny feiert ihren 13. Geburtstag !!!
Meine allerliebste Ginny ist heute 13 Jahre alt geworden.
Sie ist körperlich ihrem Alter entsprechend fit, hört nur noch wenig, aber sie ist immer noch gern bei allem dabei.

In wenigen Tagen darf sie sicherlich auch ihre 9 Urenkel näher beschnuppern, wenn diese die Wurfkiste verlassen, um die Welt zu erkunden.
Weitere Bilder gibt's immer wieder <hier>
Die E-Wurf-Seite ist eingerichtet: <klick>
Dort gibt es Infos zu den Welpen, den Eltern und Bilder.
Erste Bilder des E-Wurfs
Das Motto für diesen Wurf ist "Eastern Shore". Wir haben für die Welpen vorläufige Namen aus den entsprechenden Gebieten in Nova Scotia und Maryland ausgesucht und werden sie demnächst auf der E-Wurf-Seite vorstellen.
Ein paar Eindrücke und Welpen-Bilder gibt's <hier>
Die Welpen sind da !!!
Heute nacht bis in den Morgen hinein hat Tara ihre Welpen zur Welt gebracht. Es sind 5 Rüden und 4 Hündinnen.

Sie hat die Geburt instinktsicher gemeistert und ist eine sehr fürsorgliche Mama.
Unterwegs mit dickem Bauch
Heute ist der 55.Trächtigkeitstag. Tara ist schon ganz schön rund geworden. Nicht mehr lange und wir werden wissen, was sich in ihrem Bauch verbirgt!


E-Wurf
Tara wurde Mitte Juni von Yonek in St. Gallen gedeckt.
Der heutige Ultraschall hat gezeigt, dass sie tatsächlich trächtig ist!
Wir freuen uns sehr und erwarten unseren E-Wurf in der zweiten Augusthälfte.

Mehr Infos zum Deckrüden gibt es <hier>
Besuch bei Yaschas Welpen
Wir besuchen die Welpen von Taras Cousine im Kennel Forestrunners. Ein Ausflug mit Yascha's Welpen in den Wald ist das Highlight für alle.

 
Tolling-Training am Fischgut
Lisa hat zum Tolling-Training auf ihrem Fischgut Waldheim in Gröbenried bei Dachau eingeladen.
Ella durfte den kompletten Ablauf machen: Anschleichen, Tolling und Apportieren der Ente aus dem Wasser. Sie war voller Eifer dabei und erledigte die Aufgaben souverän und routiniert!
Mit Tara übte ich vorallem das Tolling unter Ablenkung! Lock-Enten im Wasser sind für sie immer noch wesentlich interessanter als das Tolling-Spielzeug! Wir nutzten die Gelegenheit dies zu Üben und freuen uns schon auf die nächsten Trainings-Tage.

Tara bekam auch Gelegenheit, zum ersten Mal eine Gans zu apportieren, Ella brachte sogar eine Reiher!
Es war zudem sehr nett, Züchter mit ihren Hunden aus der Schweiz kennenzulernen. 

  

weitere Bilder von Ella und Tara gibt es <hier>
A-Wurf Geburtstag

Unser A-Wurf 3-er Gespann feiert heute seinen 9. Geburtstag.
Die drei "Senioren" sind aber alle noch topfit und erfeuen sich bester Gesundheit.   Happy Birthday !  





Ella voller Aufmerksamkeit beim Seminar.
 
Dummy-Seminar mit Paul Koch
Der bekannte schweizer Hundetrainer Paul Koch war an diesem Wochenende nach München eingeladen. Ich konnte mit Tara teilnehmen und habe einige interessante neuen Impulse für mein Training erhalten.
Show in Aichach
Dieses Wochenende ist die 10. Work and Show der Landesgruppe Süd des DRC. Ich habe Tara am Samstag für die Ausstellung gemeldet.
Sie startet mit 4 anderen Hündinnen in der Offenen Klasse. Die französiche Richterin Monique Legrand ist beigeistert von Tara. Sie wird erste in ihrer Klasse. Die Begeisterung hält an: In der Entscheidung um die beste Hündin macht Tara eben so das Rennen wie um den Besten Hund der Rasse!!!
Tara wird somit BOB mit allen Anwartschaften - was für ein Tag !!

 
Besuch bei Huxley

Nach langer Zeit treffen wir mal wieder Ginny's Bruder Huxley.
Trotz grauer Schnauzen und Krankheiten geht es den beiden Senioren gut!
Besuch in St. Gallen
Mit Tara fahre ich in die Schweiz, nachdem die Tierärtzin morgens meinte, jetzt sei der richtige Zeitpunkt zu Decken.
Gleich am Montag abend treffen wir Astrid Toman mit Yonek. Der erste Deckakt ist kein Problem - wie auch die beiden an den folgenden Tagen.
Am Dienstag kommt mich Maya mit Bengin auf dem Campingplatz, wo ich mich eingerichtet habe, besuchen. Es ist wunderschön, sie wiederzusehen und mit ihr zu Plauschen. Ein kleiner Spaziergang zum nahegelegenen Fluß-Ufer bringt etwas Abkühlung, denn es sind die bis jetzt heißesten Tage des Jahres. Bengin ist sehr interessiert an Tara - deshalb bleiben die Hunde an der Leine. Nachmittags mache ich mit Tara einen kleinen Ausflug. Ein größerer Spaziergang ist leider wegen der Temperaturen nicht möglich. Wir geniessen im Schatten bei einer leichten Brise die Aussicht auf den Bodensee und die Berge.
Am Mittwoch früh geht's dann wieder nach Hause. Tara ist müde und verschläft die Heimreise.

Ein paar Impressionen von Tara x Yonek; und auch von Bengin sind einige schöne Bilder entstanden. - bitte klicken -
Bad Bayersoiern - Wanderung an der Ammer
Wir sind wieder unterwegs - diesmal darf Ella mit. Die Tour wird länger und anstrengender als gedacht und ich bin froh, dass Ginny zuhause bleiben durfte! Der Weg führt uns immer wieder bergauf und bergab, aber es ist schattig und die Pause an den Schleierfällen bietet eine schöne Abwechlung.
Ella ist top fit und es war ein wunderbarer Ausflug.
Wanderung zum Spitzstein
Es zieht uns in die Berge! Es verspricht ein schöner Tag zu werden und mittags können wir die Aussicht vom Spitzstein geniessen. Tara ist super gehorsam mit uns unterwegs, nachdem ich mal wieder die Leine beim Rastplatz unterwegs liegengelassen habe.

  
Kenneltreffen
Ein wunderbares Wochenende!!

Am Samstag hatten wir ein schönes Dummy-Training. Bucci, Vigno und Silija konnten zeigen, was sie inzwischen alles gelernt haben.

Am Sonntag dann das große HighSpirits Treffen: Von meinen 19 gezüchteten Hunden waren 13 Hunde da!! Es war wunderschön, alle wiederzusehen!
Bei einem herrlichen Spaziergang mit ein paar Spielen und Aufgaben hatten Hunde und Menschen viel Spaß.
Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir den Tag gemütlich im Biergarten ausklingen lassen.

Danke, dass Ihr alle da wart !
Hier gibt's ein paar Eindrücke.
Clubdiplomadag
Die vielen Erzählungen über den Diploma-Prüfungen in Holland haben mich neugierig gemacht. Birgit mobilisierte einige HighSpirits- und Bucci-Nachkommen - Besitzer auch an der Veranstaltung teilzunehmen. Es war schon ein kleines Kenneltreffen im Norden und die lange Fahrt in die Niederlande zum Clubdiplomadag des niederländischen Tollerclubs hat sich auf jeden Fall gelohnt!!!

Tara schafft auf Anhieb das Diploma B !!!

Ambo, Bucci, Melo - Diploma C
Bucci und Melo schaffen leider das Blind über das Wasser nicht, um auch das Diploma B zu erlangen. Ihre Punkte sind aber hervorragend!
Vigno gab sein Bestes, war aber nach der Goldakkupunktur noch nicht bereit, ins Wasser zu gehen.
Einige Ginny-Enkel waren auch dort - es hat mir sehr viel Freude bereitet, sie alle kennenzulernen und bei der Arbeit beobachten zu können.

Spaziergang mit C-Wurf-Buben
Ein kleiner Rundgang durch die Aubinger Lohe mit Nino und Indie anläßlich ihres Geburtstags

C-Wurf Geburtstag
Unsere korsischen Jungs werden heute 5 Jahre alt! Happy Birthday!
Spezial-Rassehunde-Ausstellung in Herrenberg
Wieder mit Franzi unterwegs - diesmal geht's zur Ausstellung nach Herrenberg.
Tara startet wieder in der Offenen Klasse mit drei Konkurrentinnen. Sie wird zweite und bekommt nochmals die Anwartschaften in Reserve.
Auch Franzi wird mit vorzüglich bewertet - ein schöner Tag für unsere beiden hübschen!
   
Ausflug mit Franzi
Wir können einfach nicht zuhause bleiben! Der Schnee, die Sonne und die Kälte lassen uns zusammen mit Jane zu einer weiteren Schlittentour aufbrechen.
Mit Tara's bester Freundin, Flathündin Franzi, wandern wir auf den Hohenkranzberg bei Mittenwald. Die Aussicht auf das Karwendelgebirge ist grandios. Die Hunde haben ihren Spaß im Schnee. Nach einer schönen Pause geht's mit dem Schlitten auf einer eigenen Strecke viel zu schnell wieder hinunter!
Schlittenfahren am Samerberg
Das schöne Wetter und der Schnee lockt uns in die Berge. Weil es Ella im Moment so gut geht, haben wir uns für eine leichte Schlitten-Tour entschieden und nehmen sie mit. Unsere kleine Wanderung beginnt in der Spatenau und führt uns hinauf zur Doagl-Alm. Ella ist begeistert mit dabei zu sein, Tara genießt die Abwechslung und die vielen Gerüche am Berg. Nach einer ausgiebigen Mittagspause geht's mit dem Schlitten auf der Foststraße wieder hinunter. Die Hunde haben einen riesen Spaß! Die letzten Meter muß ich Ella aber mit zu mir auf den Schlitten nehmen, ihre Muskeln in den Hinterläufen sind einfach zu schwach. Wieder am Auto angekommen wird sie gleich warm eingepackt. Während der Heimfahrt schläft sie zufrieden und entspannt.
<Hier> ein paar Eindrücke unseres Ausflugs.
IHA Nürnberg
Bei eisiger Kälte fahre ich mit Tara früh morgens nach Nürnberg zur Internationalen Hundeausstellung. In der Offenen Klasse ist die Konkurrenz am größten: 3 Hündinnen werden bewertet. Tara erhält den 2. Platz mit vorzüglich und allen Anwartschaften in Reserve!
Fotoshooting beim Training !!
Bei unserem heutigen Dummy-Trainings-Treff war der Fotograf Christian Kir mit dabei. Es sind ein paar wundervolle Bilder entstanden!
Kater-WT !!
Tara und ich starten das neue Jahr mit einem Team-Workingtest. Bei eisigen Temperaturen mit wärmenden Sonnenstrahlen erlebten wir eine tollen Tag. Unser beider erster Workingtest im Team war erfolgreich: Zusammen mit dem Golden-Rüden Twin erreichten wir den 11. Platz! Tara arbeitete ruhig und konnte bei allen Aufgaben vorzügliche Punkte erreichen.
Ein guter Anfang in diesem Jahr, der sich hoffentlich fortsetzen wird!